Wertschätzung und Wertschöpfung

Zahnbehandlungen sind überteuert! Das hört man immer wieder. Entscheiden Sie selbst:
Ein Implantat mit neuer Porzellankrone wird mit rund 3.000,– € kalkuliert. Viel zu teuer?

Zahnimplantate haben eine Lebensdauer von 20 bis 30 Jahren. Währenddessen kaut der Träger mit mehreren Tonnen Gewicht darauf. Bei einem herzhaften Biss wirken Kräfte in der Größe des eigenen Körpergewichtes auch auf dem Implantat.
Aggressive Chemikalien (Fruchtsäuren, Tee, Alkohol, Kaffee) greifen an. Temperaturschwankungen – z. B. heiße Suppe und kaltes Bier – führen zu Expansion und Kontraktion am Material, das dennoch niemals zu ermüden scheint.
Zu guter Letzt scheuert eine Zahnbürste täglich 2x (so ist es doch zu hoffen!) mit einem hoch wirksamen Scheuermittel über den neuen Zahn hinweg.
Trotz all dieser Widrigkeiten glänzt das Porzellen ihre Krone auch nach 20 Jahren wie am ersten Tag.

Wäre Ihnen ein solches Produkt 13,– € im Monat wert? Denn nur soviel kostet ein Zahnimplantat mit Krone.